Home / Bekleidung / Ausrüstungsklassiker im Test: Mountain Equipment Ibex Pant
Mountain Equipment Ibex Pant Titelbild - 1

Ausrüstungsklassiker im Test: Mountain Equipment Ibex Pant

haglöfs skarnEiner meiner besten Ausrüstungskäufe überhaupt war die Mountain Equipment Ibex Pant. Ich habe sie auf unzähligen Touren getragen. Ich bin von der Hose nach wie vor sehr begeistert. Die Ibex Pant ist eine unglaublich gut geschnittene Softshellhose aus dem Mountain Equipment-Eigenmaterial Exolite II. Der Grund, warum ich die Hose so schätze, sind die hervorragende Passform, gute Materialeigenschaften des Exolite II Softshellmaterials und das überragende Preis-Leistungs-Verhältnis.

Passform

mountain equipment ibex pant (2)Die Passform der Hose ist wirklich sehr gut. Die Beine der Hose sind eher schmal geschnitten, was ich sowohl aus optischen als auch aus funktionellen Gründen bevorzuge. Bei schmalen Hosenbeinen verhakt man sich beispielsweise nicht so leicht mit Steigeisen am anderen Hosenbein. Trotz des relativ schmalen Schnitts gewährleisten die Reisverschlüsse an den Beinabschlüssen, dass die Hose auch über schwere Bergstiefel passt. Über den La Sportiva Tango Cube passt die Hose aber auch bei geschlossenem Reisverschluss. Über den Scarpa Triolet Pro GTX passen die Hosenbeine hingegen nur, wenn man die Reisverschlüsse unten ein Stück offen lässt. Dies ist aber kein Problem, da der Reisverschluss hinterlegt ist. Die Hose schränkt die Bewegungsfreiheit in keiner Weise ein, was neben dem Schnitt vor allem auch daran liegt, dass das Material sehr elastisch ist.

Materialeigenschaften Exolite II

mountain equipment ibex pant (7)Das Exolite II Material kombiniert einen hervorragenden Wetterschutz mit guter Atmungsaktivität. Das Material ist zwar nicht vollkommen winddicht, es hält aber auch starken Wind großteils ab. Wird das Material nass, trocknet es schnell. Die Imprägnierung verleiht dem Material zudem eine gewisse Regenresistenz. Die Hose ist zudem außergewöhnlich atmungsaktiv, Schweiß wird also schnell vom Körper weggeleitet. Das Exolite II Material ist ziemlich robust. Ich hatte die Hose bestimmt 6 Wochen am Berg an. Zudem habe ich die Ibex Pant auf etlichen Tagestouren getragen. Auch massiven Felskontakt steckt die Hose gut weg. Beispielsweise bin ich vergangene Woche beim Abstieg von einem Vulkan auf Island auf scharfkantigem Vulkangestein ausgerutscht und gestürzt (Geröll auf steilen Lavaplatten). Dabei habe ich mir ordentliche Hautabschürfungen zugezogen. Die Hose hat hingegen keinen Kratzer davongetragen. Auch kann ich keine wesentlichen Verschleisserscheinungen wie Pilling oder ähnliches erkennen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

mountain equipment ibex pantDas Preis-Leistungs-Verhältnis der Hose ist überragend. Ich habe in dieser Preisklasse bislang keine andere anständige Hochtourenhose gefunden. Meine Haglöfs Skarn Pants kostet beispielsweise 170 EUR. Zwar verfügt sie über einige zusätzliche Ausstattungsmerkmale, wie z.B. einen Steigeisenschutz und verstärkte Knie. In Punkto Wetterschutz ist die Ibex Pant aber gleichauf. Gerade, wenn das Ausrüstungsbudget ohnehin strapaziert ist, und man daher auf der Suche nach einer günstigen Hochtourenhose ist, ist die die Ibex Pant daher eine tolle Option.

Ausstattung

DSCN6151Die Ausstattung der Ibex Pant ist zweckmäßig. Sie verfügt über zwei Gesäßtaschen, zwei Handwärmertaschen und zwei Beintaschen. Alle Taschen sind mit Reisverschlüssen versehen. Sie sind mit Netzmaterial gefüttert, so dass sich die Taschen zur Belüftung öffnen lassen. Die Hose hat zudem einen eingearbeiteten Gürtel. Dieser ist die einzige Schwachstelle der Hose. So lockert sich der Gürtel im Laufe der Zeit, so dass man den Gürtel mehrmals am Tag nachziehen muss. Das Problem lässt sich vermindern, indem man das Gürtelende in die dafür vorgesehene schmale Gürtelschnalle einfädelt.

mountain equipment ibex pant (8)An der Ibex Pant gefällt mir ferner das sehr geringe Gewicht (etwa 500 g), was zur Reduzierung des Gesamttourengewichts beiträgt. Ich verzichte zudem in der Regel auf die Mitnahme einer kurzen Hose, da sich die Ibex Pant bei geöffneten Reisverschlüssen an den Beinabschlüssen bis zu den Knien hochkrempeln lässt.

Fazit

DSCN6148Die Ibex Pant ist eine überragend gute Softshellhose, die dazu noch ungewöhnlich günstig ist. Sie verzichtet auf unnötigen Schnickschnack und beschränkt sich auf das Wesentliche. Sie ist eine gute Allroundhose, die sich für verschiedene Einsatzzwecke wie Wanderungen, Hochtouren, Klettern und Skitouren eignet. Die sehr positiven Bewertungen bei Globetrotter und Bergfreunde.de stützen meine Bewertung der Hose. Die Mountain Equipment Ibex Pant ist bei den Bergfreunden für 99,95 EUR erhältlich.

Check Also

Ausrüstungsklassiker im Test: Marmot ROM Softshell Jacket

Wenn es eine Softshelljacke verdient hat, in meiner Artikelserie “Ausrüstungsklassiker im Test” vorgestellt zu werden, …